Turin, FIAT, Alba, Trüffel, Barolo, Barbaresco, Barbera, Dolcetto, Haselnüsse, FERRERO - wir könnten an dieser Stelle ewig weitermachen, was das Piemont uns alles so schönes beschert hat, aber vorallem geht es uns hier um die rote Königin Italiens - Nebbiolo. Eine Diva im Weinberg, sehr spät gelesen, lange sperrig aus Barolo - floral und früh zugänglich aus Barbaresco, in den richtigen Winzerhänden schenkt uns die Rebsorte mit die größten Momente im Glas. Man fährt durch die Tälerketten bei Barolo und Barbaresco, die Alpen im Hintergrund, durch malerische Ortschaften wie Monforte, Serralunga, La Morra oder Neive. Die Böden sind sehr eisen- und kalkdurchzogen und bilden die Basis für Nebbiolo - eine Rebsorte, die ähnlich empfindlich auf verschiedene Terroirs reagiert wie Pinot Noir oder Riesling. Fuck - wir müssen unbedingt wieder ins Piemont. Wer einmal dort war und eine Flasche feinsten Nebbiolo in einer ruppigen Osteria getrunken hat, weiß warum Piemont ein Unikum in Italien bildet. MAXIMALE ZEICHENZAHL ERREICHT - sorry guys.

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.