Terroirpaket - vom Vulkan

Terroirpaket - vom Vulkan

Normaler Preis €86,00
€38,22/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

7 auf Lager

Beim Chibusque wachsen die über 100 Jahre alten Reben auf ca. 300 Meter Höhe und wurzeln auf vulkanischen Böden mit Sandauflage. Die Trauben werden mit der Hand gelesen und mit den Füßen leicht gequetscht. Nach einer kurzen Maischestandzeit werden sie spontan in Manzanilla Fässern spontan vergoren und danach für 9 Monate darin ausgebaut. Für den Chibusque wird die autochthone Rebsorte Diego verwendet, die ihren Ursprung in Andalusien hat und durch die Kolonialisierung auf die Insel gebracht wurde. Besonders hierbei ist, das sich die Rebsorte super für die Herstellung von Schaumweinen eignet da sie gut reift aber dennoch einen hohen Säuregehalt aufweist oder eben bei Weißweinen ihre Verwendung findet, um eine knackige Frische zu erzielen. Sehr Reduktiv, Böller, Feuerstein, Meerwasser und eine kreidige Mineralik in der Nase. Am Gaumen sehr salzgetragen, kaum Frucht, dezente Säure, Anklänge von Austern, präzise und vollkommen frisch.

Bei Domaine Mosse Le Rouchefer haben wir viel Frucht - viel Quitte, Honig, Mandeln, Bratapfel, Heu und Wiesenkräuter. Wir lieben diesen leichten Schießpulver, vom Schiefer in dieser Parzelle, im Kombination mit Extrakt und Dichte. Feine Säure, viel Saft, super guter Grip! Ein absoluter Charakterwein aus einer unserer Lieblingsrebsorten - Chenin blanc!

Auf Teneriffa steht der Listán Prieto, auch País genannt, auf Parzellen an den Hängen des Vulkans Teide - unbeschnittene bush vines, die diesen so einzigartigen Stoff für die rote Variante des Benje liefern. Jede Parzelle wird händisch gelesen und separat vinifiziert - in Beton und kleinen offenen Fudern. Die Mazeration (50 % Ganztrauben) dauert je nach Parzelle zehn bis 30 Tage. Die malolaktische Gärung findet in neutralen französischen Barriques statt. Der Wein reift dann acht Monate in denselben Fässern ohne bâtonnage oder Schwefelzugabe Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung oder Filtration mit einem nur minimalen Füllschwefel.
Der Wein leucht granatfarben im Glas - Listán Prieto besitzt wenig Farbstoff in den Schalen und wird so wenig wie möglich extrahiert. Schießpulver und Rauchigkeit in der Nase mit intensivem weißen Pfeffer und Ätherik - etwas Orangenschale und Sauerkirsche. Super grazil und tänzelnd -  würzig, funky mit ungemein seidigen Tanninen, die dem Wein eine echt wunderschöne Struktur im Mund geben. Limitierte Anzahl!

3 x 0,75l 

Land: Spanien/Frankreich
Region: Lanzarote/Loire/Teneriffa/
Ort:
Jahrgang: 2018/2020
Rebsorte: Diego/Chenin blanc/Listán Prieto
Alkohol: 12% Vol
Geschmacksrichtung: trocken
Zusatzstoffe:

Enthält Sulfite

Hersteller/Inverkehrbringer: Puro Rofe/Domaine Mosse/Envínate

Zuletzt Angesehen