Charles Heintz Chardonnay 2021

Normaler Preis €119,00
€158,67/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt:

Charles Heintz Chardonnay ist einer von John Rayteks ältesten Weinbergen in Sonoma. Die Weinberge sind etwa 40 Jahre alt und wurzeln auf sandigem Lehm. Charles Heintz ist aufgrund der Nähe zum Pazifik sehr kühl, da der Nebel tagsüber lange den Weinberg vor der Sonne schützt. Dadurch reifen die Trauben langsamer. Auch Ted Lemon (Littorai) hat hier Weinberge, der 0,8 ha an Ceritas unterverpachtet hat. Bei Ceritas wird komplett biodynamisch gearbeitet, die Weinberge werden nicht bewässert. Alle Trauben werden nachts gelesen, die Moste ohne Vorklärung spontan in weitesgehend gebrauchten Barriques vergoren. Heraus kommt ein sehr mineralischer Chardonnay. Kalkige Nase, fester Säurezug, immens druckvoll, erinnert fast an Chablis. 2021 ist im Vergleich zu 2020 noch mal etwas kompakter, sehr druckvoll und subtil. Im Glas fängt er mit Luft richtig an zu zeigen wie er sich entwickeln kann. Kommend von einer salinen Reduktivität öffnet er sich langsam, man kann förmlich riechen wie er die schüchterne Art verliert. Viel Steinobst und der Geruch als würde man eine Orange aufbrechen. Kein Wunder bei Trauben aus einer der kühlsten Ecke Kaliforniens. Rar und ungeschönt.

Land: USA
Region: Sonoma Coast
Ort: Healdsburg
Jahrgang: 2021
Rebsorte: Chardonnay
Alkohol: 12 % Vol
Geschmacksrichtung: trocken
Zusatzstoffe: Enthält Sulfite
Hersteller/Inverkehrbringer: KR Weinhandel UG, Weinstraße 84, 67169 Kallstadt


Abbildung kann abweichen

You may also like


Zuletzt Angesehen